Short Rwanda Gorilla Safaris

Best Uganda Birding Safaris

GO UP
3-day Uganda mountain gorilla trekking safari starts in Kampala and ends at Entebbe international airport in Uganda. It involves meeting eye to-eye with the magical mountain gorillas

Nkuringo-Safariaktivitäten, nachdem Sie die vom Aussterben bedrohten Berggorillas gesehen haben

Nkuringo-Safariaktivitäten, nachdem Sie die vom Aussterben bedrohten Berggorillas gesehen haben

Nkuringo-Safariaktivitäten, nachdem Sie die vom Aussterben bedrohten Berggorillas gesehen haben

Nkuringo-Safariaktivitäten, nachdem Sie die vom Aussterben bedrohten Berggorillas gesehen haben- Der Nkuringo-Sektor im Bwindi Impenetrable Forest National Park ist einer der Trekking-Sektoren im Park, der sich im südlichen Teil befindet. Es gibt 3 gewöhnte Gorillafamilien im Nkuringo-Sektor, die für Reisende zu jeder Jahreszeit geöffnet sind.

 Die Gorillafamilien im Nkuringo-Sektor des Bwindi Impenetrable Forest National Park werden von einem dominanten Silberrücken angeführt, der alle Gruppenaktivitäten kontrolliert und gleichzeitig für die Paarung aller Weibchen verantwortlich ist. Zu den Gorillafamilien im Nkuringo-Sektor gehören die Nkuringo-Gorillafamilie mit 12 Mitgliedern, die Bushasho-Gorillafamilie mit 9 Mitgliedern und die Weihnachtsgorillafamilie mit 9 Mitgliedern.

Um Berggorillas im Nkuringo-Sektor des Bwindi Impenetrable Forest National Park zu trekken, müssen Sie Ihren Reiseveranstalter informieren, um Ihnen eine Gorilla-Erlaubnis für diesen Sektor zu buchen. Diejenigen, die planen, in der Trockenzeit zu reisen und speziell in diesem Sektor wandern möchten, müssen Ihre Gorilla-Trekking-Genehmigung 3-4 Monate im Voraus buchen, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden, da die Genehmigungen nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“erteilt werden. Die Gorilla-Trekking-Genehmigungen für den Nkuringo-Sektor werden von der Uganda Wildlife Authority ausgestellt.

Zu den Aktivitäten im Nkuringo-Sektor des undurchdringlichen Waldnationalparks Bwindi nach dem Gorilla-Trekking gehören:

Gorilla-Gewöhnung

Der Nkuringo-Sektor ist eine der Seiten des undurchdringlichen Wald-Nationalparks von Bwindi, der das Glück hat, Berggorillas zu beherbergen. Die Gewöhnung der Berggorillas in Nkuringo wird von einer Gruppe von 4 Trekkern durchgeführt, die sich den Parkteams anschließen, um nach der Bushaho-Gorillafamilie zu suchen und maximal 4 Stunden in ihrer Nähe zu sein, während sie die Berggorillas dazu bringen, sich an die menschliche Anwesenheit zu gewöhnen. Um die Bushaho-Gorillafamilie im Nkuringo-Sektor des Bwindi Impenetrable Forest National Park zu gewöhnen, benötigen Sie eine Gorilla-Gewöhnungserlaubnis der Uganda Wildlife Authority. Die Gorilla-Genehmigung kostet 1500 US-Dollar und jeder kann sie direkt bei der Uganda Wildlife Authority buchen oder einen Reiseveranstalter damit beauftragen. Wenn Sie beabsichtigen, Nkuringo zu besuchen und auf Ihrer Safari Trekking und Gewöhnung machen möchten, müssen Sie Ihren Reiseveranstalter informieren, damit er für Sie 2 Genehmigungen bucht, eine für Trekking und die andere für Gewöhnung.

Batwa-Kulturerlebnis nach Gorilla-Trekking im Nkuringo-Sektor

Die Batwa-Kulturerfahrung wird innerhalb der Batwa-Gruppe von Menschen durchgeführt, die ursprünglich ihre Häuser im Bwindi-Nationalpark und im Mgahinga-Gorilla-Nationalpark hatten, bis die Regierung beschloss, sie aus dem Land zu vertreiben, um die verbleibenden Arten von Berggorillas zu schützen. Die Batwa-Kulturschiene im Nkuringo-Sektor wird von Leuten der Batwa geleitet, die Sie durch den Wald führen, um Ihnen zu zeigen, wie sie früher Früchte gesammelt, Tiere gejagt, Forst gemacht und vieles mehr gemacht haben. Ein Besuch bei der Batwa-Gruppe gibt Ihnen die Möglichkeit, sich mit traditionellen Tänzen und Musik unterhalten zu lassen, verschiedene lokale Speisen zu probieren und Geschichten aus längst vergangenen Zeiten zu hören.

Vogelbeobachtung in Nkuringo

Vogelbeobachtung ist eine der Safari-Aktivitäten, an denen Reisende nach einem erfolgreichen Gorilla-Trekking im Bwindi Impenetrable Forest National Park teilnehmen können. Der Bwindi Impenetrable Forest National Park ist die Heimat von über 350 Vogelarten, die an verschiedenen Vogelbeobachtungsplätzen gesichtet werden können, darunter Nombe und Buniga Forest, die sich im Nkuringo-Sektor des Parks befinden. Zu den Vögeln im Nkuringo-Sektor des Bwindi Impenetrable Forest National Park gehören Western Green Tinker Bird, Grauers Binsensänger, Angolanische Schwalbe, Pirol, Kastanienkehlapalis, African Citral, African Green Broadbill, Feinbandspecht, Smaragdkuckuck, Western Green Bastelvogel, Kivu-Bodendrossel, Kurzschwanzsänger, beeindruckter afrikanischer Smaragd, königlicher Sonnenvogel, glänzendes afrikanisches Blau, weißschwänzige blaue Fliege, weißköpfige Sägeflügel, Shelleys purpurroter Flügel, schwarzer Bienenfresser, Bergpirol und Stange -schwänziger Trogon unter anderem.

Naturwanderungen im Nkuringo-Sektor

Der Nkuringo-Sektor des Bwindi Impenetrable Forest National Park hat mehr zu bieten als nur Gorilla-Trekking und Gewöhnung. Nach einer erfolgreichen Gorilla-Trekking-Aktivität kann man sich für die faszinierenden Naturwanderungen rund um den Sektor entscheiden. Es gibt verschiedene Wanderwege, die während der Naturwanderungen im Nkuringo-Sektor genutzt werden, und dies gibt Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Vogelarten im Park, Bäume, Tiere und Wasserquellen zu beobachten.

Unterkunft im Sektor Nkuringo

Es gibt so viele Unterkünfte im Nkuringo-Sektor des undurchdringlichen Wald-Nationalparks Bwindi, in denen Reisende während einer Safari in den Park übernachten können. Die Unterkünfte im Nkuringo-Sektor des Bwindi Impenetrable Forest National Park reichen von Budget- über Mittelklasse- bis hin zu Luxusoptionen und dazu gehören die Nkuringo Gorilla Safari Lodge, die Bwindi Back Packer’s Lodge, die Lake Mulehe Gorilla Safari Lodge, die Nkuringo Bwindi Gorilla Lodge und das Nkuringo Gorilla Camp , Clouds Mountain Gorilla Lodge, Gorilla Heights Lodge und Crested Crane Bwindi Lodge unter anderem.

Beste Zeit, um den Nkuringo-Sektor des Bwindi Impenetrable Forest Nationalpark zu besuchen

Der Nkuringo-Sektor im südlichen Teil des undurchdringlichen Bwindi-Wald-Nationalparks kann zu jeder Jahreszeit besucht werden, aber die beste Zeit sind die trockeneren Monate Juni bis September und Dezember bis Februar. In den trockenen Monaten regnet es wenig oder gar nicht, die Vegetation im Nkuringo-Sektor ist dünn, die Trekkingpfade sind nicht matschig und weniger rutschig und die Straßen, die zum Park führen, sind befahrbar.

Der Nkuringo-Sektor kann auch in der Regenzeit von Oktober bis November und von März bis Mai besucht werden, aber während dieser Jahreszeit gibt es viel Regen, was bedeutet, dass die Trekkingpfade schlammig und rutschig sind, die Vegetation dicht ist, was bedeutet, dass Sie nichts sehen werden Tiere und das Fotografieren klar und die Straßen, die zum Park führen, sind unpassierbar.

Anreise zum Nkuringo-Sektor des Bwindi Impenetrable Forest Nationalpark

Der Nkuringo-Sektor des undurchdringlichen Bwindi-Wald-Nationalparks kann mit dem Straßentransport über die Straße Kampala – Masaka – Mbarara – Kabale erreicht werden, was etwa 8 bis 9 Stunden Fahrt dauert. Von Kabale zweigen Sie zum Nkuringo-Sektor ab, was einige Stunden dauert. Von der Stadt Kigali aus ist der Nkuringo-Sektor für Reisende über die Katuna-Grenze oder die Cyanika-Grenze zum Park in nur 4-5 Stunden erreichbar.

Mit dem Flugzeug kann der Nkuringo-Sektor erreicht werden, indem man geplapperte Flüge vom internationalen Flughafen Entebbe oder der Landebahn Kajjansi zur Landebahn Kisoro nimmt, was nur 2 Stunden dauert. Von der Landebahn Kisoro aus können Sie eine kurze Strecke in den Sektor des Parks fahren.