Short Rwanda Gorilla Safaris

Best Uganda Birding Safaris

GO UP
3-day Uganda mountain gorilla trekking safari starts in Kampala and ends at Entebbe international airport in Uganda. It involves meeting eye to-eye with the magical mountain gorillas

Kosten für die Beobachtung von Berggorillas im Volcanoes National Park Ruanda gegen den Bwindi Impenetrable Forest National Park Uganda

Kosten für die Beobachtung von Berggorillas im Volcanoes National Park Ruanda gegen den Bwindi Impenetrable Forest National Park Uganda

Kosten für die Beobachtung von Berggorillas im Volcanoes National Park Ruanda gegen den Bwindi Impenetrable Forest National Park Uganda

Kosten für die Beobachtung von Berggorillas im Volcanoes National Park Ruanda gegen den Bwindi Impenetrable Forest National Park Uganda- Was kostet es, Berggorillas im Volcanoes National Park Ruanda gegen den Bwindi Impenetrable Forest National Park Uganda zu sehen? Der Volcanoes-Nationalpark ist eines der 4 Länder in Ruanda und liegt im nordwestlichen Teil des Landes an den Vogelbeobachtern mit dem Mgahinga-Nationalpark und dem Virunga Nationalpark. Der Park hat über 20 gewöhnte Gorillafamilien geschützt, aber nur 10 sind für Gorilla-Trekking geöffnet. Der Vulkan-Nationalpark beherbergt 5 der Virunga-Vulkane, nämlich Sabyinyo, Gahinga, Muhabura, Bisoke und Karisimbi. Der Park beherbergt nicht nur Berggorillas, sondern auch seltene Goldmeerkatzen, die in seiner bambusartigen Vegetation ihr Zuhause finden. Auf der anderen Seite ist der Bwindi Impenetrable Forest National Park einer der 2 Parks in Uganda, der mehr als die Hälfte der Berggorilla-Population im südwestlichen Teil Ugandas beherbergt. Der Bwindi Impenetrable Forest National Park ist die Heimat von über 19 Gorillafamilien, die zum Trekking geöffnet sind, und 2 Gorillafamilien, die zur Gewöhnung geöffnet sind. Trekking-Berggorillas in beiden Nationalparks bieten das gleiche Erlebnis, der Unterschied liegt im Trekkingpreis.

Was braucht es, um Berggorillas im Bwindi Impenetrable Forest National Park und im Volcanoes National Park zu sehen?

Gorilla-Genehmigungen sind die Grundvoraussetzungen, die notwendig sind, um Berggorillas im Volcanoes-Nationalpark in Ruanda und im undurchdringlichen Wald-Nationalpark Bwindi in Uganda zu trekken. Eine Gorilla-Trekking-Genehmigung für den Vulkan-Nationalpark wird vom Rwanda Development Board ausgestellt, während eine Gorilla-Trekking- oder Habituations-Genehmigung für den undurchdringlichen Wald-Nationalpark Bwindi von der ugandischen Wildtierbehörde ausgestellt wird, damit eine einzelne Person an einem einzigen Tag Berggorillas trekken kann. Nach einer Genehmigung ist das nächste, woran Sie denken müssen, der Transport, wie Sie sich zu und von den Parks bewegen, und zuletzt sind die Unterkunftseinrichtungen, z. B. wo Sie an diesen Orten übernachten werden.

Nachdem Sie sich die Gorilla-Trekking-Genehmigung entweder für den Volcanoes-Nationalpark oder den Bwindi-Nationalpark, den undurchdringlichen Wald-Nationalpark, die gebuchten Unterkünfte und den Transport gesichert haben, sollten Sie noch daran denken, was Sie für eine Gorilla-Trekking-Safari einpacken sollten, Tipps, einen Träger für schweres Gepäck mieten und vieles mehr viel mehr. Es wird dringend empfohlen, einen Reiseveranstalter zu beauftragen, da dieser Ihnen Trekking- oder Aufenthaltserlaubnisse für diese Parks, Unterkünfte und auch den Transport zum und vom Bwindi Impenetrable Forest National Park oder Volcanoes National Park bucht.

Sehen Sie Gorillas im Rwanda Volcanoes National Park

Sehen Sie Gorillas im Rwanda Volcanoes National Park

Kosten für eine Gorilla-Trekking-Genehmigung im Vulkan-Nationalpark Ruanda

Eine Gorilla-Trekking-Safari in Ruanda kostet 1500 $ pro Person und Trek. Die Gorilla-Trekking-Genehmigung für den Vulkan-Nationalpark wird vom Rwanda Development Board ausgestellt oder Sie können sie über einen vertrauenswürdigen Reiseveranstalter wie Africa Adventure Vacations erhalten. Durch den Kauf einer Gorilla-Trekking-Erlaubnis in Ruanda haben Sie zum Schutz der Berggorillas beigetragen, die Arbeiter bezahlt und den lokalen Gemeinschaften geholfen, ihr Leben zu verbessern. Gorilla-Trekking-Permits gibt es in Ruanda nur wenige im Vergleich zu der Anzahl der Menschen, die trekken möchten, daher wurde Ihnen empfohlen, Ihre Gorilla-Trekking-Permits im Voraus von 3-4 Monaten zu buchen.

Überprüfung der Verfügbarkeit von Gorilla-Genehmigungen für den Volcanoes-Nationalpark

Der Volcanoes National Park hat 10 gewöhnte Gorillafamilien, die zu jeder Jahreszeit für Trekking geöffnet sind, was bedeutet, dass es jeden Tag über 80 Trekkinggenehmigungen im Park gibt, da die maximale Anzahl von Personen, die eine Gorillafamilie trekken dürfen, 8 beträgt Gorilla-Trekking-Genehmigungen für den Volcanoes-Nationalpark werden nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ vergeben, und deshalb raten wir den Leuten, die Genehmigungen im Voraus zu buchen. Wenn Sie sich entscheiden, Africa Adventure Vacations als Reiseveranstalter zu nutzen, fragen wir Sie nach Ihren Reisedaten und prüfen beim Rwanda Development Board, ob die Genehmigungen an diesem Tag verfügbar sind. Sobald für die Reisedaten Genehmigungen verfügbar sind, bitten wir Sie, Geld auf rückständige Konten auszugeben, und senden uns anschließend einen Zahlungsnachweis. Von dort aus sichern wir Ihnen eine Genehmigung und senden Ihnen gescannte Kopien Ihrer Genehmigung für Ihre Unterlagen.

Lodges und Hotels in und um den Vulkan-Nationalpark Ruanda

Unterbringung im Volcanoes-Nationalpark ist etwas, worüber Sie sich während einer Safari in Ruanda keine Sorgen machen müssen, da es im Volcanoes-Nationalpark verschiedene Unterkünfte gibt, von Budget- über Mittelklasse- bis hin zu Luxusoptionen. Zu den Unterkünften im Vulkan-Nationalpark gehören die Mountain Gorilla View Lodge, die Bisate Lodge, das Five Volcanoes Boutique Hotel, die Sabyinyo Silverback Lodge, die One $ Only Gorilla’s Nest Lodge, das Volcano House, das Ruzizi Tented Camp, die Virunga Lodge, die Singita Kwitonda Lodge und das Volcano Inn , Volcano Village Lodge, Lokahi Lodge, Volcano Rainforest Retreat, Villa Gorilla, Lake Kivu Serena, Le Bamboo Gorilla Lodge und Gorilla Volcanoes Hotel.

Die Kosten für den Kauf der Genehmigungen für die Uganda-Gorilla-Tracking-Reise

Jeder braucht eine gültige Gorilla-Trekking-Erlaubnis, um Berggorillas im Bwindi Impenetrable Forest National Park zu trekken. Die Gorilla-Trekking-Genehmigung wird von der Uganda Wildlife Authority ausgestellt oder kann von einem vertrauenswürdigen Reiseveranstalter gegen eine Gebühr von 700 USD für ausländische Nichtansässige, 600 USD für ausländische Einwohner und 250.000 shs für ostafrikanische Bürger erworben werden. Eine Gorilla-Erlaubnis in Uganda beinhaltet eine Parkeintrittsgebühr, Dienstleistungen des Führers und einen Beitrag zur Gemeindeentwicklung.

Überprüfung der Verfügbarkeit von Gorilla-Genehmigungen für den Bwindi Impenetrable Forest Nationalpark

Der Bwindi Impenetrable Forest Nationalpark hat 19 gewöhnte Gorillafamilien, die zu jeder Jahreszeit für Trekking geöffnet sind, was bedeutet, dass es jeden Tag über 152 Trekkinggenehmigungen im Park gibt, da die maximale Anzahl von Personen, die eine Gorillafamilie trekken dürfen, 8 beträgt Es gibt auch 2 gewöhnte Gorillafamilien in den Sektoren Nkuringo und Rushaga des Parks, was bedeutet, dass täglich 8 Gorillagewöhnungsgenehmigungen erhältlich sind, da die maximale Anzahl von Personen, die eine Gorillafamilie gewöhnen können, 4 beträgt.

Die Gorilla-Trekking-Genehmigungen für den Bwindi Impenetrable Forest National Park werden nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ vergeben. Aus diesem Grund wird empfohlen, die Genehmigungen 3-4 Monate im Voraus zu buchen, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden. Sie können Ihre Trekking- oder Gewöhnungserlaubnis bei einem vertrauenswürdigen Reiseveranstalter buchen, der vom Uganda Tourism Board lizenziert ist. Wenn Sie sich entscheiden, Africa Adventure Vacations als Reiseveranstalter zu nutzen, fragen wir Sie nach Ihren Reisedaten und prüfen bei der Uganda Wildlife Authority, ob die Genehmigungen an diesem Tag verfügbar sind. Sobald die Reisedaten verfügbar sind, senden wir Ihnen unsere Bankdaten für Zahlungen und sobald wir das Geld erhalten haben, sichern wir Ihnen eine Trekking- oder Gewöhnungsgenehmigung und senden Ihnen gescannte Kopien Ihrer Genehmigung für Ihre Unterlagen. Es wird empfohlen, Ihre Gorilla-Trekking-Genehmigungen für den Vulkan-Nationalpark 3-4 Monate vor dem Trekking-Tag im Voraus zu buchen, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Buchen Sie ein Doppelzimmer in der Bwindi Havens Lodge

Buchen Sie ein Doppelzimmer in der Bwindi Havens Lodge

Unterkunft in und um den Bwindi Impenetrable Forest Nationalpark

Der Bwindi Impenetrable Forest Nationalpark hat 4 verschiedene Sektoren, in denen Berggorilla-Trekking durchgeführt wird, wobei jeder Sektor seine Unterkunftsmöglichkeiten hat, die von Budget über Mittelklasse bis hin zu Luxusoptionen reichen.

Rushaga-Sektor – Gorilla Safari Lodge, Nshongi Camp, Rushaga Gorilla Lodge, Chameleon Hill Lodge, Ichumbi Gorilla Lodge, Bwindi Backpackers Lodge, Gorilla Valley Lodge und Rushaga Gorilla Camp

Buhoma-Sektor – unter anderem Buhoma Lodge, Sanctuary Gorilla Forest Camp, Mahogany Springs, Trekkers Tavern, Lake Kitandara Bwindi Camp, Buhoma Community Rest Camp, Gorilla Conservation Camp und Volcanoes Bwindi Lodge.

Nkuringo-Sektor – unter anderem Nkuringo Gorilla Safari Lodge, Nkuringo Gorilla Camp, Bwindi Back Packer’s Lodge, Clouds Mountain Gorilla Lodge, Nkuringo Bwindi Gorilla Lodge, Gorilla Heights Lodge, Lake Mulehe Gorilla Safari Lodge und Crested Crane Bwindi Lodge.

Ruhija-Sektor – unter anderem Bakiga Lodge, Cuckooland Tented Camp, Gorilla Mist Camp, Ruhija Safari Lodge, Broadbill Forest Camp, Ruhija Community Rest Camp, Gift of Nature Lodge und Trekkers Tavern.